Pressemitteilung

Wohnungslose

Raus aus dem Schatten: Wohnungsnot muss Thema im Kanzleramt werden

Berlin, 31.08.2017 - Die Wohnungsnot in Deutschland wird zu einem immer drängenderen Problem. Betroffen sind nicht nur Obdachlose und Wohnungslose, deren Zahl seit Jahren stetig steigt. Die Wohnungsnot ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. Laut einer Prognos-Studie fehlen in Deutschland derzeit rund eine Million Wohnungen.
Die Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (KAG W) fordert daher einen grundlegenden Wandel in der Politik gegen Wohnungsnot. Die KAG W hat 10 Gebote gegen Wohnungslosigkeit formuliert, um alle Politiker aufzufordern, endlich entschlossen zu handeln. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kagw.de

Download

Die 10 Gebote gegen Wohnungslosigkeit